Das Hamburger Familiensiegel für den Pflegedienst Heimathafen Hamburg

Auszeichnung für kleinere und mittlere Unternehmen

Familiensiegel Hamburg seit 2007

Das Familiensiegel Hamburg ist eine Auszeichnung für kleine und mittelständische Unternehmen. Seit 2007 wird das Hamburger Familiensiegel verliehen, um für die Vorteile einer Firmenpolitik zu werben, die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen darin unterstützt, Karrierechancen mit den Anforderungen familiärer Herausforderungen vereinbaren und realisieren zu können.

Der Pflegedienst Heimathafen Hamburg freut sich sehr, das Hamburger Familiensiegel seit Mai 2018 mit Stolz tragen zu dürfen.

Das Familiensiegel bestätigt, dass sich der Pflegedienst Heimathafen sehr für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf engagiert, einsetzt und dies nach innen und außen lebt.

Das Familiensiegel Hamburg ist besonders auf kleinere und mittelständische Unternehmen ausgerichtet und orientiert sich am Audit für „Beruf und Familie“, jedoch mit eigenständigen Kriterien.

Familienfreundlichkeit und Vereinbarkeit von Beruf und Familie zahlt sich aus:

Studien haben belegt, dass Mitarbeiter in familienfreundlichen Unternehmen.

  • Seltener krank sind
  • Früher aus der Elternzeit zurückkehren
  • Firmenzugehörigkeit und Treue zeigen

Das Hamburger Familiensiegel wird somit Unternehmen erteilt, die ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Angebote zukommen lassen, die nach Betriebsgröße und –zweck für eine gute Work-Life-Balance angemessen und realisierbar sind.

Das Hamburger Familiensiegel dokumentiert die Art und Weise, wie kleinere und mittelständische Unternehmen Familienfreundlichkeit interpretieren und Menschen mit Familienverantwortung eine gute Work-Life-Balance anbieten.

Gerade kleinere Unternehmen profitieren vom effizienten Prozess des Verfahrens des Hamburger Familiensiegels. Das Siegel wirkt als Verpflichtung nach innen und außen, sich nachhaltig für berufstätige Menschen mit Familie zu engagieren, um glaubwürdig als familienfreundlicher Arbeitgeber aufzutreten.

Die Hamburger Allianz berät und unterstützt den Pflegedienst Heimathafen Hamburg dabei, noch familienfreundlicher zu werden.

Erfahre hier mehr über das Hamburger Familiensiegel

Wer steht hinter dem Familiensiegel?

Die „Hamburger Allianz für Familien“ ist eine Initiative des Hamburger Senats, der Handelskammer und der Handwerkskammer. Diese Institutionen setzen sich gemeinsam für ein familienfreundliches Hamburg ein.

Die Ziele der Hamburger Allianz für Familien sind:

Hamburg zu einer für Familien attraktiveren Metropole weiterzuentwickeln. Familien sollen sich in Hamburg wohlfühlen. Hamburg soll eine Stadt sein, deren Bürgerinnen und Bürger den Wert und die Bedeutung von Familie anerkennen und in der ein familienfreundliches Klima herrscht.
Hamburg soll sich durch ein familienfreundliches Arbeitsplatzangebot auszeichnen, das es Unternehmen ermöglicht, den Wettbewerb um qualifizierte Fachkräfte erfolgreich zu bestehen und Mütter und Väter in die Lage versetzt, Familie und Beruf gleichermaßen zu leben. Dabei soll auch die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf berücksichtigt werden.

Erfahre hier mehr über die Hamburger Allianz für Familien.

10 Jahre Hamburger Familiensiegel mit 340 Unternehmen und über 33.000 beschäftigten.

Liste der mit dem Hamburger Familiensiegel ausgezeichneten Unternehmen.

Präses der Handelskammer Hamburg Tobias Bergmann sagt:

„Familienfreundliche Arbeitsbedingungen werden von den jungen Fach- und Führungskräften immer stärker nachgefragt. Mit dem Familiensiegel wollten wir in der Hamburger Wirtschaft das Bewusstsein für das Thema ‘Vereinbarkeit von Familie und Beruf’ weiter schärfen und Betriebe auszeichnen, die sich mit diesem Thema vorbildlich auseinandersetzen. Dieses Ziel haben wir eindeutig erreicht. Mehr noch: Wir haben in Hamburg eine Auszeichnung ins Leben gerufen, die Vorbild für viele andere Kommunen in Deutschland ist. Darauf sind wir sehr stolz.”